In der Meisterklasse für Kommunikationsdesign wurde im Auftrag einer Kundin ein Corporate Design für einen Familienbetrieb, welcher Übernachtungen, Weine sowie weitere Erzeugnisse des Hofes anbietet, erstellt. Das Logo von diesem Entwurf wurde von der Kundin auch ausgewählt.

Da die Auftraggeber bei diesem Projekt besonders viel Wert auf ein ansprechendes, hochwertig wirkendes Erscheinungsbild ihres Unternehmens legen, wurde versucht im Design einen handgefertigten Charakter mit modernem Touch zu vereinen. Dadurch spricht man die qualitativen Erzeugnisse des Hofes als auch den architektischen Hintergrund der Familie an und schafft ein einheitlich, aufeinander abgestimmtes Corporate Design.

Das Logo ist als Wort-Bildmarke angelegt, um einen höheren Wiedererkennungswert zu erhalten. Dabei fungiert das Rechteck als abstrahierte Aufsicht des Grundstückes. Diese Idee zieht sich auch weiter durch die Etiketten und sogar bei den rechteckigen Gläser selbst durch. Um die drei Hauptbereiche (Übernachtungen, Weine und andere Erzeugnisse wie Marmeladen und Kräuter) voneinander zu unterscheiden, ist eine Farbcodierung gewählt worden, welche das gesamte Erscheinungsbild abrundet.
logo
Für die Gestaltung des Logos wurde Wert drauf gelegt, eine abstrakte, vereinfachte Darstellung eines Elementes von dem Anwesen zu finden. Dabei viel besonders auf, dass die Idee des Grundrisses von Breiten Neun, welches einem Rechteck gleicht, in großer Ausführung als auch in der Verkleinerung am besten funktioniert. Überdies wird die Schreibweise mit der ausgeschriebenen Zahl Neun bevorzugt, da hierbei noch mehr Wiedererkennungswert entsteht.

Die Farbwahl für das Logo wurde so gewählt, dass mit einer reduzierten, klar voneinander trennbareren Farbigkeit gearbeitet werden kann. So wurden zwei Farben (Dunkelgrün und Hellbraun) ausgesucht, die auch in sich ein stimmiges und ein vor allem modernes, hochwertiges Erscheinungsbild ergeben.
etiketten
Da es sich sowohl bei den Etiketten als auch bei den Drucksorten vorerst um eine kleine Auflage handeln wird, bietet es sich an, mit verschiedenen Stempeln zu arbeiten. Gummistempel erweisen sich in ihrer Anschaffung als äußerst preiswert und können genutzt werden um kleinere Drucksorten je nach Bedarf einfach und schnell nach zu produzieren. Passend zum Produkt können Logo und der Vordruck eines Etikettes in verschiedenen Farben auf unterschiedlichsten Materialien angebracht und entsprechend ausgefüllt werden. Durch den Stempelvorgang wird jedem Produkt ein individueller, handgemachter Charakter mit rustikalem Touch verliehen.
website
Ein übersichtlicher Onepager gibt einen guten Überblick der angebotenen Dienstleistungen und Produkte von Breiten Neun. Große Stimmungsbilder trennen die verschiedenen Kategorien von einander und geben einen ersten Eindruck des Unternehmens.
Projekt in Zusammenarbeit mit Hannah Pömer und Mockups von mockups-design.